Medical Monday

 

Die beste Krebs-Vorsorge

Wenn Sie den Darmkrebs vermeiden wollen und über 45 Jahre alt sind, dann gehen Sie bitte zur Vorsorge-Coloskopie. Das ist die allerbeste Methode, um dieser bösartigen Erkrankung zu entgehen. Es gibt Studien und Berechnungen, die belegen, dass der Dickdarmkrebs zu fast 100% ausrottbar wäre, wenn alle Personen ab 45 Jahren zur Coloskopie gingen.

 

Darmspiegeln heisst Leben retten

Der Eingriff ist schmerzfrei, ambulant durchführbar und sehr risikoarm. Der große Vorteil dabei ist, dass die Diagnose gleichzeitig die Therapie darstellt: Wenn Polypen gefunden werden, kann man diese in derselben Sitzung abtragen. Aus diesen Polypen können die gefürchteten Karzinome entstehen. Anders gesagt: Sie gehen einmal zur Spiegelung und betreiben damit nicht nur Vorsorge, sondern es wird im Falle des Falles auch gleich eine kausale Maßnahme gegen die Erkrankung durchgeführt.

 

5000 Erkrankte zu viel

Noch immer erkranken pro Jahr in Österreich 5000 Menschen am Dickdarmkarzinom und wir haben deswegen jährlich fast 3000 Todesfälle.

 

Als Arzt, Magen-Darm-Spezialist und politisch tätiger Mensch im Auftrag des Souveräns empfehle ich jedem Bürger und jeder Bürgerin dringend, diese Untersuchung in Anspruch zu nehmen! 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0